Heiraten in Büsingen

hochzeitsparadies Das "Hochzeitsparadies Büsingen" ist getauft

Jedermann kennt die Geschichte von Adam und Eva. Und wenn Adam ein Büsinger gewesen wäre, dann hätte er schon damals statt in den Apfel, der Schlange den Kopf abgebissen. Nun, die Büsinger holten die verpasste Gelegenheit nun nach und haben neu ein eigenes Paradies geschaffen, ein "Hochzeitsparadies Büsingen" für Adam und Eva. Will heißen: ein Paradies für Brautleute, die sich ihr Ja für ein gemeinsames Leben geben und den schönsten Tag ihres Lebens sorgenfrei vorbereiten und in traumhafter Idylle am Rhein verbringen wollen.

Hierfür haben sich einheimische Tourismusexperten organisatorisch zusammengeschlossen und ein Gesamtpaket geschnürt, das ganz nach individuellen Vorlieben und Bedürfnissen verkleinert oder erweitert werden kann. Die vier Hauptpunkte des paradiesischen Hochzeitsangebotes hat Kommunikationsexperte Berthold Neuberger mit Text und Bild in einem stilvoll gestalteten Flyer zusammengestellt, der die romanische Bergkirche St. Michael, das Hotelrestaurant Alte Rheinmühle, Hanspeter Vestner mit seinen Oldtimer- und Kutschenfahrten, und die romantischen Fahrten auf dem Rhein mit dem Motorschiff Albatros von Herbert Stoll umfasst.